Newsletter

 

„Kaffee trinken. In großen Mengen.“

31.10.2013

„Kaffee trinken. In großen Mengen.“

 

Heute in der compamedia-„Sprechstunde": Hannes Jaenicke. Der Schauspieler und Autor ist seit 2012 Mentor der Nachhaltigkeitsinitiative „Ethics in Business".

 

weiterlesen ›

 


 

Die besten Berater für den Mittelstand ausgezeichnet

01.10.2013

Die besten Berater für den Mittelstand ausgezeichnet

 

Berater und Coachs gibt es in Deutschland viele: ungefähr 14.000. Aber nur 114 von ihnen dürfen als beste Berater für den Mittelstand das begehrte TOP CONSULTANT-Siegel tragen. Diese Unternehmen hatten sich dem anspruchsvollen Zertifizierungsverfahren von Prof. Dr. Dietmar Fink von der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg gestellt. Jetzt wurden sie bekannt gegeben.

 

weiterlesen ›

 


 

Sind Sie reif für TOP 100?

01.10.2013

Sind Sie reif für TOP 100?

 

Damit interessierte Unternehmen Lust auf TOP 100 bekommen, startet die compamedia GmbH dieser Tage einen speziellen Newsletter: den „TOP 100 Praxis-Report". Darin werden mittelständische Unternehmen vorgestellt, die mit Mut und Verstand Innovationen vorantreiben. Und was Ihnen vielleicht zusätzlich Lust auf eine Teilnahme an TOP 100 macht: Frühbucher bekommen ein handsigniertes Exemplar des neuesten Bestsellers der Managementexperten Förster & Kreuz.

 

weiterlesen ›

 


 

Dr. Feiges Personaltipp: Ist Führung messbar?

01.10.2013

Dr. Feiges Personaltipp: Ist Führung messbar?

 

Heute: Warum Mitarbeiterbefragungen so wichtig sind

Human Ressources krankt oft daran, dass die Verantwortlichen „weiche" Faktoren in „harten" Fakten darstellen müssen. Denn bei der Personalarbeit ist das Budget, also der Input, klar messbar. Der Output ist es oftmals nicht.

 

weiterlesen ›

 


 

SchmidtColleg: Gewinnen Sie einen von vier Plätzen

01.10.2013

SchmidtColleg: Gewinnen Sie einen von vier Plätzen

 

Mit der „UnternehmerEnergie" hat das SchmidtColleg ein Führungssystem geschaffen, das schon Tausende Manager im Mittelstand mit dem nötigen Rüstzeug für ein konsequentes Denken und Führen versorgt hat. Auf zwei Veranstaltungen im Oktober und November wollen die Verantwortlichen ihr Erfolgsrezept wieder vorstellen: Auf dem „UnternehmerFreitag" am 11. Oktober in Nürnberg und auf den „CollegTagen" am 15. und 16. November in Bayreuth. „Spickzettel"-Leser können jeweils zwei Plätze gewinnen.

 

weiterlesen ›

 


 

„Weniger reden, mehr tun“

01.10.2013

„Weniger reden, mehr tun“

 

Heute in der compamedia-„Sprechstunde": Joachim Tschira, CEO der Cellpack GmbH. Das Unternehmen aus dem badischen Waldshut-Tiengen stellt Energiekabel-Verbindungssysteme her und zählt 2013 zu den TOP 100.

 

weiterlesen ›

 


 

Mit dem „Spickzettel“ zum „Kick“-Marketingforum 2013

29.08.2013

Mit dem „Spickzettel“ zum „Kick“-Marketingforum 2013

 

Unter dem Motto „Antrieb: Neugier" wird die „Filharmonie Filderstadt" zum 19. Mal zum angesagten Treffpunkt für Marketingverantwortliche und Familienunternehmer. Süddeutschlands größtes Marketingforum bietet Ihnen am 16. Oktober 2013 erstklassige Referenten, die Ihnen in spannenden Vorträgen exklusive Tipps geben. Und das Highlight: Wir schenken Ihnen Freikarten für das Event.

 

weiterlesen ›

 


 

Employer Branding im Social Web

29.08.2013

Employer Branding im Social Web

 

Der Aufbau einer Arbeitgebermarke darf nicht vor dem Internet haltmachen. Besonders im sogenannten Web 2.0, in den sozialen Medien, gibt es viele Möglichkeiten, sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren. Denn immer mehr Menschen nutzen Social Media zur Suche nach offenen Stellen und zum Austausch über Arbeitgeber.

 

weiterlesen ›

 


 

Sind Sie innovativ?

25.07.2013

Sind Sie innovativ?

 

Der Unternehmensvergleich „Top 100" sucht wieder Mittelständler mit überdurchschnittlicher Innovationskraft: Die mittlerweile 21. Runde des bundesweit einzigen Benchmarkings, im Rahmen dessen ein vorbildliches Innovationsmanagement ausgezeichnet wird, startet.

 

weiterlesen ›

 


 

Dr. Feiges Personaltipp: Führung, Alter!

25.07.2013

Dr. Feiges Personaltipp: Führung, Alter!

 

Heute: demografiebezogene Führung

Führung muss in der Regel den Aspekt Diversity berücksichtigen. Denn es ist wohl eher selten, dass eine Führungskraft ausschließlich Mitarbeiter hat, die ihrer eigenen Generation angehören.

 

weiterlesen ›