1. Was ist ein Benchmarking?

Ein Benchmarking ist der Vergleich zwischen verschiedenen Unternehmen. Das Ziel ist es, sich mit den anderen Teilnehmern zu messen und von den Besten zu lernen.

2. In welcher Form erhalten Sie die Analyse Ihrer Beratungsleistung?

Sie erhalten ein individuelles Feedback in Form eines umfangreichen Benchmarkingberichts. Er enthält die Auswertung der Kundenbefragung und zeigt Ihnen detailliert Ihre Stärken und Schwächen auf. Außerdem erfahren Sie, wo Sie im Vergleich zur Konkurrenz stehen, und Sie bekommen einen Abgleich zwischen Selbst- und Fremdbild.

3. Wie seriös ist die Auswertung?

Die Auswertung wird von Prof. Dr. Dietmar Fink und seinem Team nach objektiv nachvollziehbaren Kriterien durchgeführt.

4. Werden alle Unternehmen in einen Topf geworfen?

Sie können sich bei TOP CONSULTANT in einer oder in mehreren der folgenden Kategorien bewerben: Management-, Personal-, IT-, Technischer Berater oder als Organisationsentwickler. Die einzelnen Kategorien werden unabhängig voneinander untersucht.

5. In welcher Form wird das Ranking veröffentlicht?

Es gelangt kein Ranking an die Öffentlichkeit. Der Grund dafür ist, dass beispielsweise ein Unternehmen auf Platz 40 gerade mal ein paar Zehntel schlechter sein kann als eines auf Platz 30. Durch das Veröffentlichen der Daten ohne den nötigen Background könnte ein falscher Eindruck entstehen.

6. Wann erhalten Sie den Benchmarkingbericht?

Den Benchmarkingbericht erhalten die Berater im August.

 

zurück zur Übersicht