24. Juni 2016

EXIST Personalstrategien ist ein TOP CONSULTANT

Eines der besten Beratungsunternehmen für den Mittelstand/TOP CONSULTANT-Mentor Christian Wulff würdigt das Unternehmen

Zornheim – EXIST Personalstrategien steht mit an der Spitze der besten Berater für den Mittelstand: Das Beratungsunternehmen hat in der Gesamtwertung gemeinsam mit einem weiteren Beratungshaus das zweitbeste Ergebnis unter allen 87 ausgezeichneten Beratern erreicht. Das hat der Beratervergleich TOP CONSULTANT ermittelt.

Die Personalberater aus Zornheim sind erstmalig bei TOP CONSULTANT angetreten und haben gleich den Sprung auf den zweiten Platz geschafft. Seit 15 Jahren ist das Unternehmen bereits am Markt und hat sich darauf spezialisiert, Unternehmen und ihre Führungskräfte in Veränderungsprozessen zu begleiten. Entweder als Berater der Geschäftsleitung in Führungsfragen oder auch im intensiven Einzelcoaching für Manager und Talente. Das nötige Rüstzeug bringt die Inhaberin Susanne Hansen mit: Bevor sie EXIST gründete sammelte sie 20 Jahre Führungserfahrung im Personal-Management eines internationalen Konzerns. Eine besonders erfolgreiche Methode von EXIST ist das sogenannte „Präsenzcoaching". „Vor 10 Jahren haben wir etwas recht Ungewöhnliches gestartet, was inzwischen zu einem unserer erfolgreichsten Produkte zählt“, berichtet Susanne Hansen. Beim Präsenzcoaching macht ein Schauspiel-Kollege die von der Führungskraft im Coaching gewonnenen mentalen Erkenntnisse unter anderem mithilfe einer Videokamera körpersprachlich erlebbar und verankert diese somit. Weil physisch Erlebtes lange im Gedächtnis haften bleibt, wird so die Nachhaltigkeit von Maßnahmen gesichert. „Unser Ziel ist, innovative und zugleich praxisorientierte Instrumente für einen disruptiven Prozess in der Führungskultur zu entwickeln. Damit sind wir auf dem richtigen Weg, wie die Auszeichnung zeigt. Wir danken unseren Kunden für diese Anerkennung“, sagt Hansen weiter.

Die Grundlage für die Auszeichnung ist eine wissenschaftlich fundierte Kundenbefragung, die von Prof. Dr. Dietmar Fink von der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und Bianka Knoblach durchgeführt wurde. Beide leiten die Wissenschaftliche Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) und führen TOP CONSULTANT zum siebten Mal durch. Für die Auszeichnung ist entscheidend, dass die Kunden dem Berater einen hohen Grad an Professionalität attestieren und mit dessen Leistungen zufrieden sind.

„Mittelständische Unternehmen erwarten, dass Berater mit ihnen auf Augenhöhe kommunizieren und individuelle Lösungen für ihre spezifischen Herausforderungen erarbeiten“, sagt Prof. Dr. Dietmar Fink, „die TOP CONSULTANTS zeigen sehr eindrucksvoll, dass sie den Wünschen ihrer Kunden gerecht werden und auch über den Tellerrand blicken. Im unüberschaubaren Beraterdschungel erhalten die Kunden durch das TOP CONSULTANT-Siegel eine Orientierung, auf die sie vertrauen können.“

TOP CONSULTANT: der Beratervergleich

Seit 2010 vergibt compamedia das TOP CONSULTANT-Siegel an Berater für den Mittelstand, die sich aus Sicht der Kunden durch besondere Leistungen auszeichnen. Bewerben können sich Consultants in den Kategorien Personal-, Management-, IT- und technische Beratung sowie Organisationsentwickler. Die wissenschaftliche Leitung des Unternehmensvergleichs liegt in den Händen von Prof. Dr. Dietmar Fink, Professor für Unternehmensberatung an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, und Bianka Knoblach. Beide leiten die Wissenschaftliche Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB). Mentor ist Bundespräsident a. D. Christian Wulff. Medienpartner ist das manager magazin. Mehr Infos unter www.top-consultant.de. Deutschlands beste Berater finden Sie auch auf www.beste-mittelstandsberater.de.