23. Juni 2017

H.U.G ist ein Top-Consultant

Die H.U.G Betriebswirtschaftliche Beratungsgesellschaft mbH zählt zu den besten Mittelstandsberatern Deutschlands / TOP CONSULTANT-Mentor Christian Wulff überreicht Trophäe.

Überlingen – H.U.G darf sich Top-Consultant 2017 nennen. Bei der wissenschaftlich fundierten Kundenbefragung des Beratervergleichs TOP CONSULTANT stellte das Unternehmen seine Qualitäten eindrucksvoll unter Beweis und belegt in der Gesamtwertung den dritten Platz. Im Rahmen der feierlichen Preisverleihung auf dem 4. Deutschen Mittelstands-Summit in Essen gratulierte TOP CONSULTANT-Mentor und Bundespräsident a. D. Christian Wulff den Geschäftsführer Martin Graf zu diesem Erfolg.

Die H.U.G Betriebswirtschaftliche Beratungsgesellschaft mbH aus Stuttgart zählt zu den besten Beratungsunternehmen für den deutschen Mittelstand. Das hat der Beratervergleich TOP CONSULTANT ermittelt. Der dritte Platz in der Gesamtwertung belegt eindrucksvoll die Stärken des Stuttgarter Beratungshauses.

Gegründet wurde die Unternehmensberatung für Ärzte, Zahnärzte und Apotheker sowie Praxiszentren und Tageskliniken 1988 von den Branchenspezialisten Rolf Huttenlocher und Martin Graf – gemeinsam H.U.G. Beide hatten zuvor als langjährige Führungskräfte im Kreditbereich der Deutschen Ärzte- und Apothekerbank wertvolle Erfahrungen für die Beratung von Freiberuflern im Medizinsektor gesammelt.

Themen wie Existenzgründung, Investitionsplanung und Entschuldung sind heute noch so aktuell wie damals. Das veränderte soziale Selbstverständnis in vielen Heilberufen, beispielsweise bei jungen Ärzten, bringt jedoch neue Themen mit sich. Der Geschäftsführer Martin Graf und seine sechs Mitarbeiter haben sich dem Bedarf durch zeitgemäße Konzepte angepasst. Anders als die vorherige wünscht sich die „Generation Y“, die Gruppe der 16- bis 35-Jährigen, eine gelungene Work-Life-Balance. „Junge Ärzte sind heute nicht mehr selbstverständlich bereit, bis nachts in der Praxis zu bleiben“, sagt Graf. Eine Lösung stellen Kooperationsmodelle wie Berufsausübungsgemeinschaften oder medizinische Versorgungszentren dar. Ärzte können nach neuer Gesetzeslage jetzt leichter andere Ärzte anstellen oder sich eine Praxis teilen.

Graf klärt seine Mandanten über die komplexen betriebswirtschaftlichen und standespolitischen Hintergründe auf und unterstützt bei der Umsetzung der passenden Kooperationsform. Darüber hinaus deckt das Angebot der Beratungsgesellschaft jeden erdenklichen Aspekt im Leben eines Freiberuflers ab: Gründungs- und Finanzierungsberatung, Versicherungsanalyse, Altersvorsorge, Strategie, Unternehmensführung und Controlling.

Martin Graf und sein Kollege Dragisa Macos sind außerdem anerkannte KfW-Berater, die bei betrieblichen und privaten Investitionen zu den Kriterien öffentlicher Förderprogramme beraten. Grafs Ziel ist in jedem Fall eine offene und ehrliche Analyse, die auch kritische Punkte anspricht: „Wir sind keine bezahlten Ja-Sager.“ Das beinahe freundschaftliche Verhältnis zu seinen Mandanten beweist, dass sich das Unternehmen damit auf dem richtigen Weg befindet.

Ein ausführliches Porträt über die H.U.G Betriebswirtschaftliche Beratungsgesellschaft mbH findet sich auf dem Beraterportal www.beste-mittelstandsberater.de.

Bereits seit 2010 kürt TOP CONSULTANT die besten Berater für den Mittelstand. Das Siegel macht die Professionalität und die Kompetenz seiner Träger weithin sichtbar. Mittelständler schätzen es als verlässliche Orientierungshilfe auf dem überhitzten Beratermarkt.

Die wissenschaftliche Leitung des Projekts liegt in den Händen von Prof. Dr. Dietmar Fink und Bianka Knoblach – sie allein entscheiden, wer das TOP CONSULTANT-Siegel tragen darf. Beide leiten gemeinsam die Wissenschaftliche Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) in Bonn. Im Auftrag von compamedia befragt die WGMB Referenzkunden der teilnehmenden Beratungsunternehmen und wertet die Ergebnisse zusammen mit weiteren Unternehmensdaten aus. Das TOP CONSULTANT-Siegel wird nur dann verliehen, wenn ein Beratungshaus ein sehr gutes oder gutes Ergebnis erzielt. In diesem Jahr erhielten insgesamt 96 Unternehmen die begehrte Auszeichnung.

Prof. Dr. Dietmar Fink hebt die Transparenz hervor, die das Siegel stiftet: „Der Beratermarkt ist heißgelaufen und bringt immer wieder auch zweifelhafte Anbieter hervor. TOP CONSULTANT zeichnet jene Berater aus, die bei ihren Kunden nachweislich hervorragende Arbeit geleistet haben. Das Siegel dient mittelständischen Unternehmen somit als wichtige Orientierungshilfe auf einem unübersichtlichen Markt.“

Über den Beratervergleich TOP CONSULTANT

Entscheidend für die Auszeichnung mit dem Qualitätssiegel TOP CONSULTANT ist eine kundengerechte, mittelstandsorientierte Beraterleistung. Bewerben können sich insbesondere Management-, IT- und Personalberater. Die wissenschaftliche Leitung des von compamedia seit 2010 organisierten Unternehmensvergleichs liegt in den Händen von Prof. Dr. Dietmar Fink, Professor für Unternehmensberatung an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, und Bianka Knoblach. Beide leiten die Wissenschaftliche Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) in Bonn. Mentor von TOP CONSULTANT ist Bundespräsident a. D. Christian Wulff. Medienpartner ist das manager magazin. Mehr Informationen unter www.top-consultant.de.

Die Pressemitteilung als PDF zum Download