Unternehmens­portrait

ARCA-Consult GmbH

2022

IT-Beratung

Spezialisierungen: IT-Sicherheit/Cyber Security Sonstige

Größenklasse B

(11 bis 50 Mitarbeiter)

2 Auszeichnungen

Unternehmenswerte sichern

Datenlecks und Cyberangriffe verursachen Millionenschäden und können die Existenz von Betrieben gefährden. Die ARCA-Consult GmbH schützt seit fast 20 Jahren das Wissen und damit die Unternehmenswerte ihrer Kunden. Viele stammen aus kritischen Infrastrukturen, kurz: KRITIS, für die besondere gesetzliche Richtlinien gelten. Die Experten für IT- und Informationssicherheit kennen einschlägige Vorschriften, wissen, wie man diese erfüllt, und helfen bei der Umsetzung.

Zu den Mandanten von ARCA-Consult zählen hauptsächlich Firmen, die für das Funktionieren des Gemeinwesens bedeutsam sind, darunter Finanzdienstleister, Energieversorger, Handels- und Logistikunternehmen. Zudem arbeiten die Experten für international tätige Automobilhersteller und -zulieferer sowie für kleine und mittelständische Unternehmen aller Art. „Wenn Kriminelle die IT-Netzwerke kritischer Infrastrukturen kapern, kann das zu dramatischen Versorgungsengpässen führen“, weiß Doris Tietze, die zusammen mit Tochter Janine Altendorfer das Beratungshaus führt. „Relevante Betriebe sind deshalb zur IT-Resilienz verpflichtet. Sie müssen ein Managementsystem für Informationssicherheit einrichten und es zertifizieren lassen.“

Prävention als Kerngeschäft

Das 15-köpfige Beraterteam bündelt interdisziplinäre Kompetenzen und langjährige Erfahrung mit innovativen Ideen und Lösungsansätzen. Zu den Consultants gehören Compliance-Experten, Praktiker für die Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Information-Security-Officer, Auditoren und Cyber-Security-Spezialisten. Sie sorgen dafür, dass Auftraggeber ihre IT-Sicherheit nach den Richtlinien des BSI und nach internationalen ISO-Normen umsetzen. „Unser Alleinstellungsmerkmal liegt darin, dass sämtliche Berater über branchenspezifische Erfahrung verfügen“, erklärt Tietze. „Sie können zwischen Fach- und IT-Abteilungen vermitteln, weil sie die Sprache beider Seiten sprechen.“

Auf dem Weg zur IT-Forensik

ARCA-Consult wächst kontinuierlich und stockt sein Personal für IT-Sicherheit weiter auf. Bisher haben die Berater ihre Kunden in erster Linie dazu befähigt, ihr Know-how und ihre Systeme vor potenziellen Schäden zu schützen. Künftig wollen sie Cyber-Angriffe aktiv mit abwehren, sie analysieren und Beweise sichern, um Täter zu ermitteln. „Die IT-Forensik wird eine zunehmend wichtige Rolle spielen, wohl auch in Zusammenarbeit mit den dafür zuständigen Behörden“, sagt Janine Altendorfer.

Jetzt schnell anmelden!

Teilnahmeschluss in

0TagenTagen
0StundenStd.
0MinutenMin.
0SekundenSek.

Die Anmeldung ist noch bis zum 27.02.24 möglich

Jetzt teilnehmen!