Unternehmens­portrait

parameta Projektmanagement GmbH

2023

Organisationsentwicklung

Spezialisierungen: Kontinuierliche Verbesserung Organisationsdiagnose Veränderungsmanagement

Größenklasse B

(11 bis 50 Mitarbeiter)

6 Auszeichnungen

Experten der digitalen Zusammenarbeit

Die Arbeitsweise vieler Firmen hat sich im Zuge der Digitalisierung stark verändert. Dies gilt insbesondere für Unternehmen, die durch moderne Tools effizienter arbeiten können. Die Experten der parameta Projektmanagement GmbH beraten und begleiten ihre Kunden dabei, Projekte erfolgreich zu planen und umzusetzen. Mit agilen Methoden, neuen Technologien und ihrem langjährigen Know-how unterstützen sie Unternehmen und Organisationen im deutschsprachigen Raum.

Ein Musterbeispiel für den Wandel am Arbeitsplatz ist der von der Pandemie forcierte Einsatz von Videokonferenzen und Remote-Arbeit. „Viele Firmen haben das vollständige Potenzial der modernen Technologien noch nicht erkannt oder müssen bestimmte Abläufe und Anwendungen erst einmal etablieren“, sagt Geschäftsführer Dr. Michael Streng. Die Spezialisten des 2002 gegründeten Unternehmens helfen ihren Kunden, etwa über Best-Practice und Anwendungstraining, wichtige digitale Tools zu nutzen, welche die Arbeit der Projektmanager effizienter gestalten.

Erfolg ist messbar

Durch praxisnahe Trainings und Workshops werden Unternehmen für die Gegenwart und die Zukunft fit gemacht. Ein Ziel der Berater ist es, das erfolgreiche Projektmanagement bei den Klienten zu verankern. Auch wenn es paradox klingt: Ein anderes Ziel der Consultants ist es, dass ihre Kunden sie nach der Beratung nicht mehr zwingend benötigen. Schließlich geht es auch darum, dass die Firmen ihre Projekte nach der Unterstützung durch die Profis eigenständig verwirklichen. „Die Erfolge unserer Arbeit sind messbar. Das fängt schon damit an, dass die Unternehmen und Organisationen, die wir begleiten, nach kurzer Zeit neue Softwaretools stärker nutzen als zuvor“, erklärt der Geschäftsführer.

Kunden als Ideengeber

Der Dreiklang „Mensch – Methode – Technologie“ steht stets im Mittelpunkt bei der täglichen Arbeit der Berater. Der Wissenstransfer läuft aber in beide Richtungen. Wenn die Kunden der Consultants zu bestimmten Problemen und Prozessen besonders viele Fragen haben, ergeben sich für die Projektmanagement-Experten neue Erkenntnisse darüber, welche Themen sie für ihre weitere Arbeit noch mehr in den Fokus rücken können. Denn das Motto „Lebenslanges Lernen“ gilt nicht nur für die Kunden, sondern auch für die Beratungsprofis selbst.

Jetzt schnell anmelden!

Teilnahmeschluss in

0TagenTagen
0StundenStd.
0MinutenMin.
0SekundenSek.

Die Anmeldung ist noch bis zum 27.02.24 möglich

Jetzt teilnehmen!